Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/17/d338586654/htdocs/no1-fashion/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Wohl gewärmt schläft es sich besser – Schlafanzüge | No1 Fashon

No1 Fashon

Mode und Lifestyle

Wohl gewärmt schläft es sich besser – Schlafanzüge

Posted by admin Januar - 31 - 2012

Nicht nur in der kalten Jahreszeit ist ein Pyjama eine gute Wahl. Schlafanzüge müssen nicht altbacken aussehen, sondern können je nach Design sexy, jugendlich oder elegant wirken. Außerdem wird Nachtschweiß so wirkungsvoll aufgesogen und schützt den Körper vor dem Auskühlen. Ein Schlafanzug ist deshalb durchaus für alle Altersgruppen zu empfehlen.

Sweet und sexy, der Schlafanzug für Ausgeschlafene

Gerade Frauen machen sich häufig Gedanken, ob Sie in einem Schlafanzug attraktiv wirken. Denn natürlich gibt es auch Modelle, die wirklich nicht besonders schmeichelhaft aussehen. Je nach Typ ist es auch eine Frage des Designs, wie hübsch die Dame in dem Schlafanzug aussieht. Ein Schlafanzug sollte in erster Linie bequem sitzen. Allzu figurbetonte Schnitte machen entspanntes Schlafen unmöglich. Bauchfreie Tops sehen vielleicht sexy aus, schützen aber die Nierenregion nicht vor Kälte. Trotzdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten, attraktiv auszusehen, auch in Nachtwäsche. Weibliche Stoffe, wie Seide und Satin sind dafür hervorragend geeignet. Auch Baumwolljersey kann sehr hübsch aussehen. Finger weg von allzu niedlichen Aufdrucken, wie Bärchen oder Katzen. Dies ist wirklich nur etwas für Teenager. Auch Blütenmuster sollten besser gemieden werden.

Auch Männer wollen im Schlafanzug attraktiv wirken

Männer sollten genauso wie die Damenwelt, auf einen bequemen Sitz achten. Verwaschene Stoffe und ausgeleierte Schlafanzüge gehören allerdings in den Altkleidersack. In den Filmen der fünfziger Jahre wird sehr häufig gezeigt, wie attraktiv ein Mann in einem klassischen Pyjama aussehen kann. Bei den Mustern sollte es allerdings weniger klassisch zugehen. Rauten und Paisleymuster sind etwas für Großväter. Streifen und kleine Punkte sind für jedes Alter geeignet. Es gibt wunderschöne Schlafanzüge aus Satin, die trotzdem wärmen. Dies geschieht über eine Beflockung mit einem wärmenden Baumwollmaterial. Auch Schlafanzüge, die wie ein T-Shirt mit einer leichten Shirthose geschnitten sind, können eine gute Wahl sein. Diese Modelle lassen sich meist auch untereinander kombinieren und bieten so tolle Möglichkeiten.

Typgerecht eingekleidet

Wer seine Nachtwäsche genauso sorgfältig auswählt, wie auch die Oberbekleidung, muss sicher nicht befürchten, dass der Pyjama unattraktiv wirkt. Wer um Bündchen und kindliche Muster einen Bogen macht, kann nicht viel falsch machen. Auch bei der Wahl von Nachtmode sollten Farben, Formen und Schnitte optimal dem Typ entsprechen.

Comments are closed.