No1 Fashon

Mode und Lifestyle

Sportmode oder sportliche Mode

Posted by admin April - 16 - 2013

Sport ist gesund, macht Spaß und lässt uns länger leben. Vor allem die Vielfalt der Kleider die man zum Sport trägt, machen ein Sporterlebnis zu etwas Besonderem. Die sportliche Mode gibt es schon seit Jahrhunderten, denn nahezu jeder hat mindestens eine Jogginghose im Kleiderschrank hängen. Sportmode allgemein ist meist darauf zugeschnitten, bequem zu sein. Beim Sport ist nämlich die Bewegung eine andere, als wenn man einfach nur mit seiner Jeans am Bürotisch sitzt.

Viele Sportarten wie z.B. Tennis, verlangen eine hastige Bewegung und große Reibung der Haut an den jeweiligen Textilien ist die Folge. Um beim Beispiel zu bleiben, müssen Tennisschuhe stets eine andere Verarbeitung haben, als z.B. normale Freizeitschuhe. Die Sohle ist dicker, die Innenausstattung wesentlich hautfreundlicher und der “Look” ebenfalls sportlicher. Das Tennis Outfit ist ebenfalls auf die Sportart zugeschnitten: So tragen Herren sehr kurze Hosen und Frauen Röcke. Dies hat den Vorteil, dass man sich schneller bewegen kann und nicht durch eng geschnittene Kleidung beim spielen behindert wird.

Sportmode im Alltag

Allgemein ist die Sportmode auch im Alltag einsetzbar, man sieht es überall. Man kann heutzutage sogar, durchaus Sportschuhe mit einem Jacket tragen. Sportliche Kleidung ist vor allem bei jungen Leuten beliebt. Fußballschuhe sind aus Klassenzimmern nicht wegzudenken und auch sportliche Jogginganzüge, werden von der neuen Generation als “in” angesehen. Die Bequemlichkeit liegt bei der Sportmode in jedem Falle im Vordergrund. Wer mit einem sportlichen Anzug wandern geht, der hat wesentlich mehr Spaß, als jemand der in Jeans und Lackschuhen losgeht. Am Ende kommt es nämlich immer darauf an, ob die Reibung der Haut nicht überhand nimmt. Skifahrer und Unterwassertaucher haben daher einen speziellen, am Körper anliegenden Anzug an, welcher sich dem Körper anpasst. Wie man sieht hat die Sportmode überall Ihren Platz gefunden und wird wohl immer sehr beliebt bleiben, ob bei klein, oder groß, jung, oder alt.

 

Comments are closed.